Mitteilungen

News aus dem Vorstand


Fondue-Essen 30.11.2018

Unser traditonelles Fondue-Essen zum Abschluss des Trainingsjahres 2018 wird bei unseren Mitglieder immer beliebter. Dieses Jahr nahmen 34 Personen und vier geladene Gäst; Gemeindepräsident Beat Rüfli mit Gatti Enma und Vize-Gemeindepräsident Peter Stalder mit Gattin Xenja teil.
Wie jedes Jahr war die Klubhütte von unserer Hüttenwartin Liliane hübsch vorweihnachtlich geschmückt worden.
Das Fondue schmeckte sehr lecker, während und nach dem Essen wurde natürlich angeregt gefachsimpelt... :-)
Zum Dessert wurde von Sigrid Glace gespendet und von Jimmys Frau Barbara einen Apfelkuchen gebacken. Melia spendete eine Flasche Kirsch. Ganz lieben Dank!
Vielen herzlichen Dank auch an die zahlreichen Küchenwichtel die Liliane entlasteten.
Auf das nächste Fondue im 2019

Diverse Schweizermeisterschaften 2018

Die Saison der Schweizermeisterschaften beginnt!

Der Hundesport Seeland-Pieterlen ist stolz auf seine Hundeführer die sich für 2018 für eine der Schweizermeisterschaften qualifiziert haben!

Wasserarbeits-SM, Beckenried
- Barbara Berger mit Cuba vom blauen Mistral

Belger-SM, Madiswil 20.-21.10.2018
- Jeannette Brandenberger mit India zum Chasseralblick(BH)
- Monika Luippold mit Crissy vom blauen Mistral (BH)
- Andrew Reber mit Emma vom blauen Mistral (VPG)

SM der franz. Schäferhunde, Niederbipp 21.10.2108
- Beat Liechti mit Esharò noir del Pataviento (BH)

Border Collie und Aussie - SM, Grenchen 28.10.2018
-Lilane Lüthi mit Finouche vom Waldacker (BH)
Liliane musste sich kurzfristig von der SM zurückziehen da Finouche krank war.

Schweizermeisterschaft aller Rassen, Weinfelden 9.-11.11.2018
- Jeannette Brandenberger mit India zum Chasseralblick (BH)
Konnte verletzungshalber nicht starten.
- Monika Luippold mit Crissy vom blauen Mistral (BH)
- Andrew Reber mit Emma vom blauen Mistral (VPG)

Belgier SM Agility, Fräschels 17.11.2018
- Barbara Berger mit Emma vom blauen Mistral
- Sabeth Martin mit Astuce le Pré au Bois genannt Nikita (Nachwuchs-SM)

Zudem sind noch die Qualifikationsläufe für die Belgier Agility-WM wo Barbara Berger mit Emma vom blauen Mistral teilnehmen wird.
- 27./28.10.2018 in Bellach
- 17.11.2018 in Fräschels
- 2.12.2018 in Kaiseraugst

Allen Hundeführer wünschen wir bereits jetzt viel Glück und Freude an diesen grossen Veranstaltungen.
Selbstverständlich sind überall Schlachtenbummler herzlich willkommen und immer eine zusätzliche Motivation für die Startenden


Klubhausrenovation zum Zweiten

Bei wunderschönem und warmen Herbstwetter engagierten sich am 13. Oktober wieder Vereinsmitglieder beim den Zweitanstrich des Klubhauses. Zudem wurde noch ein Ster Holz für den Winter eingeräumt, so dass wir nach dem Training im warmen Klubhaus das gemütliche Zusammensitzen geniessen können. Auch wurden wieder beide Matarialräume aufgeräumt und geputzt.
Die Arbeiten wurden speditiv und mit viel Teamgeist erledigt.
Vielen herzlichen Dank an Paul, Chantal, Melanie, Tom, Denise, Céline, Monika, Kurt, Sabeth, Ruth, Andrew und Barbara. Einfach toll wie alle zusammen gearbeitet haben!


Geburt

Herzliche Gratulation an Caroline und Simon Flury zur Geburt ihres Sohnes! Geniesst die intensive Zeit


Klubhaus Renovation

Mitte Mai wurde die Firma Sansoni, Bettlach beauftragt die Holzverkleidung unseres Klubhauses zu sandstrahlen.
Vorgängig mussten duch Fronarbeit von unsere Mitglieder diverse zeitintensive Abklebearbeiten ausgeführt werden. An den darauffolgenden Samstagen war dann streichen angesagt. Eine Gruppe motivierter Mitglieder erledige die Arbeiten jeweils speditiv und fachmännisch!
Nun ist die ganze Fassade bereis einmal gestrichen. Der Zweitanstrich wird voraussichtlich nach den Sommerferien getätigt.
Bereis sind knapp 70 Stunden Fronarbeit geleistet worden!
Vielen lieben Dank an die fleissigen Helfer Jeannette, Liliane, Paul, Chantal, Beat, Barbara, Melanie, Jürg, Jimmy, Roger, Mirjam und Andrew.


Dach für Geräteabstellplatz

Nun ist auch der Geräteabstellplatz überdacht und die Agility-Geräte im Trockenen.
Bei hochsommerlicher Temperatur montierten Barbara und Andrew eine provisorische Überdachung für die Geräte. Das Dach ist nicht begehbar und muss auch nicht für die nächsten 100 Jahre halten, hoffen wir aber doch , dass es dem nächsten Bergwind standhält :-)
Zudem steht nun auch unser selbstgeschlagenes Holz am Trockenen.


Hütteputz 7.4.2018

Bei besten Wetter wurde der Hütteputz durchgeführt. Auf die elf top motivierten Mitglieder wartete viel kräftezehrende Arbeit ums Haus.
Es wurden der Strasse entlang nochmals Büsche gepflanzt (letztes Jahr waren ja bereits nach vier Tagen über die Hälfte der gepflanzten Lorbeerstauden geklaut) Zum Schutz wurde noch ein Schafs-Zaun montiert und die Büsche gesichert - hoffen wir auf ein Gelingen.
Zudem wurden Gartenplatten versetzt um es rings um das Haus einheitlicher zu gestalten.
Das Holz vom Holztag musste umgeräumt und teilweise auch noch gespalten werden. Denn es steht ja dieses Jahr auch noch die Fassaden-Renovation an Darum musste das Holz an die Gitterwand umplatziert werden.
Bereits um halb eins konnten wir zum gemütlichen Teil hinüber wechseln. Bei frisch gegrillten Bratwürsten und Salaten kam auch das Gesellschaftliche nicht zu kurz.

VIELEN DANK DEN FLEISSIGEN HELFER!


GV 2018

Am 17.2.2018 fand die diesjährige GV statt. 28 Mitglieder waren anwesend. Es war eine kurze speditive GV. Unser Verein steht finanziell auf gesunden Beinen und wir können auch dieses Jahr wieder in die Liegenschaft investieren.
Alle Geschäfte wurden einstimmig genehmigt und so kamen wir bereits nach einer halben Stunde zu den Ehrungen. Wir durften 13 Hundeführer/innen ein kleines Präsent für ihre Prüfungsteilnahmen im 2017 überreichen und gerade fünf davon noch für die Teilnahme an der SKG-SM finanziell unterstützen.
Auch im 2017 gab es wieder Nachwuchs. Céline und Micael mit Tiago sowie Claudia und Erich mit Elisa. Sie erhielten einen Blumenstrauss.
Bereits wie die letzten Jahre wurde der Verein auch im 2017 mit sehr vielen Preisen und Geschenke verwöhnt von Silvia Stutz, Hunde-und Katzenshop, Lengnau und Swiss-Lein. Ein ganz herzliches Dankeschön auch hier mit einem Blumenstrauss.
Die Hälfte an der letzten GV gezeichneten Anteilsscheine für den Rasenmäher konnten bereits per Los zurückbezahlt werden.
Nach einer Stunde wechselten wir bereits in den geselligen Teil mit Hamme und Kartoffelssalat und einem gespendeten Dessertbuffet.

v.l. Liliane, Jeannette, Monika, Melanie, Ruth M, Ruth G, Céline, Beat, Andrew, Barbara
es fehlen. Sabeth, Caroline Claudia J.

Blumen für Céline (Geburt von Tiago)
es fehlt, Claudia v K.

Merci an Silvia Stutz für die tolle Unterstützung!


Holz Aufräumtag

Nach den Winterstürmen Burglind, Evi und Friderike sieht unser Platz nicht mehr so schön aus. Umgestürzte Bäume und heruntergefallene Äste liegen überall herum.
Bevor wir wieder an einen geregelten Übungsbetrieb denken können musste aufgeräumt werden.
Somit organisierten wir am Samstag 3.2. einen Aufräumtag. Dank den vielen Helfer wurde dieser Tag zum Erlebnis.
Alle standen motiviert mit Gartenhandschuhen, Rechen, Kübeln, Axt und Motorsägen da. Sogar eine Spaltmaschine die uns sehr diente, durften wir ausleihen. Sofort wurde die anstrengenden Arbeiten in Angriff genommen.
Die Burgergemeinde machte tags vorher den ersten Schnitt am grossen gefallenen Baum, so dass nun unsere Mitglieder den Rest selber machen konnten. Bei der Arbeit konnte man nebenbei zusammen auch mal noch ein bisschen übers "Hündele" und "Gott und die Welt" plaudern. So vergieng der Morgen sehr schnell vorbei, wobei auch der Platz von Stunde zu Stunde sauberer wurde.
Bereits um halb zwölf Uhr war alles wieder rein und somit durften wir in das wohlverdiente Mittagessen.
Es wurde eine feine Gemüsesuppe mit Würstli und Brot serviert. Zum Dessert wurde noch ein Tirami sù offeriert.

Vielen herzlichen Dank an die 23 Mitglieder, die es ermöglicht hat wieder einen tollen sauberen Trainingsplatz zu haben.
Ihr seid einfach HELDEN!

Nur ein Teil der Verwüstung

Für die kommenden Winter haben wir nun genügend Holz :-)


Besuch bei Margrith Fasel

Unser Vize-Präsident Jimmy Milz besuchte mit Orion und einem Blumenstrauss unser ältestes Mitglied Margrith Fasel (96jährig)im Ruferheim, Nidau. Frau Fasel ist Gründungsmitglied vom Hundesport Pieterlen und erfreut sich immer noch an unseren Vereinsnews.
Vielen Dank Jimmy!


Nachwuchs

Herzliche Gratulation an Claudia und Erich von Känel-Reichen zur Geburt ihrer Tochter! Geniesst die intensive Zeit


Fondue-Essen

Das jährliche Fondue-Essen wurde wie bereits in den letzten Jahren gut besucht. Dies ist jeweils der Abschluss des intensiven Trainingsjahres, sei es als Trainer oder als Sportler. Gemeinsam kann man über das vergangenen Jahr ein bisschen philosophieren und lachen....
Auch dieses Jahr durften wir wieder ein Gemeinderatsmitglied als Gast begrüssen. Der Gemeinde Pieterlen möchten wir uns hier für die gute Zusammenarbeit bedanken.


Anbau für Agilitygeräte

An der vorletzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass auf der Ostseite des Klubhauses einen Anbau für die Lagerung von Trainingsmaterial aus Zwingerelementen gemacht wird. Paul und Andrew montierten nun die aus Deutschland gelieferten Zwingerelemente fachgerecht an das Klubhaus. Die Zwei investierten einige Stunden Fronarbeit. Ganz herzlichen Dank euch Beiden!
So sind nun die neuen Agilitygeräte besser vor Diebstahl gesichert. Auch können noch andere wetterfeste Geräte im neuen Anbau gelagert werden. Zu einem späteren Zeitpunkt ist dann auch noch ein einfaches Dach geplant.


Kleber zu verkaufen

Ab sofort sind unsere neuen Kleber im Klubhaus erhältlich.
Preis Fr. 6.-


Nun ist es offiziell

Die Statuten des Hundesport Seeland-Pieterlen wurden an der März-Sitzung der SKG genehmigt. Nun sind wir offiziell fusioniert und als neuer Verein anerkannt.
Ab sofort können sich unsere Mitglieder unter dem neuen Vereinsnamen an Prüfungen anmelden.


Aus zwei wird eins

Der Hundesport Seeland und der Hundesport Pieterlen haben sich vor zwei Jahren zum Ziel gesetzt zu fusionieren. Die einen haben ein grosses Wissen in der Hundeausbildung die anderen eine super Infrastruktur.
Am 26.2.2016 war es nun endgültig so weit. Die gemeinsame Fusions-GV ging reibungslos über die Bühne. Nun warten wir auf den definitiven Entscheid der SKG.
Wir werden nun nach und nach die Seite aktualisieren und ändern und eine neue Webadresse einrichten.
Wir freuen uns bald euch unseren neu fusionierten Verein Hundesport Seeland-Pieterlen vorzustellen!
Herzlichen Dank an alle die in irgend einer Form dieses Gelingen mitgetragen haben.