Mitteilungen

News aus den Sparten IPO/VPG


Chlouser-Prüfung 9.12.2018

An der diesjährigen Chlouser-Prüfung war überaus garstiges Wetter. Der Sturm liess aber unsere Teilnehmer nicht entmutigen....
Die Fährten und das Revier waren aber wirklich grenzwärtig mit so viel Wind. Trotzdem sahen die Richter nebst einigen Pechvögel auch ganz tolle Arbeiten.
Da unser Unterordnungsplatz hinter einem Schutzwald ist spührte man da den Sturm nicht ganz so fest. Zwischenzeitlich liess sich sogar die Sonne kurz blicken.
In den Unterordnungen und Führigkeiten sowie den Schutzdiensten wurde sehr schöne Arbeiten gezeigt.
Bereits kurz vor dreizehn Uhr konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden. Ein grosses Dankeschön an unsere Richter Anna Hafner und Albert Castegnaro sowie den Schutzdiensthelfer André Epp die sehr speditiv arbeiteten.
Nun war das warme Mittagessen für alle Willkommen! Die feinen Spaghetti à discretion mit verschiedenen Saucen mundeten Allen. Zum Dessert gab es ein selbstgemachtes Mango-Parfait.
Kurz nach vierzehn Uhr konnte bereits die Rangverkündigung stattfinden.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, dass ihr trotz garstigem Wetter bei uns gestartet seid!

Ganz herzlichen Dank an unsere zahlreichen Helfer die stundenlang im Gelände und auf dem Platz für die Teilnehmer ausharrten :-)
Und ein grosses Merci an die Küchenmannschaft für das feine Essen, sowie ins Büro für die speditive Arbeit.

Rangliste


Erste VPG 3 Prüfung von Xenya

Am 17.11.2018 starteten Melanie und Xenya de la Videmanette beim SC OG Belp das erste Mal im VPG 3.Wer Xenya kennt weiss, dass sie eine Wundertüte ist... Melanie hatte für die Nasenarbeit auch ein flaues Gefühl im Magen. Doch Xenya zeigte eine ganz tolle Fährte und auch ein wunderschönes Revier. So schön, krampfte doch Melanie nun bald zwei Jahre an diesem verflixten Revier. Auch die Unterordnung und der Schutzdienst absolvierten die Beiden souverän.
Ganz herzliche Gratulation zu dieser tollen Prüfung. Jetzt fehlen nur noch zwei Resultate für die SM 2019 :-)

Rangliste


SKG-SM 2018 in Weinfelden

Die SKG-Schweizermeisterschaft aller Rassen wurde dieses Jahr vom SKG Bischofszell in Weinfelden organisiert. Vom Anfang bis zum Schluss eine absolut tolle SM! Danke vielmals für diese Arbeit.

Von unserem Verein waren dieses Jahr leider nur noch zwei Teams am Start. Jeannette musste Indi bereits vor der SM wegen gesundheitlicher Probleme zurückziehen. Jedoch zeigten die beiden Verbleibenden ganz tolle Arbeiten.

Andrew und Emma begannen am Samstag im VPG mit einem druckvollen schönen Schutzdienst mit kleinen Einschränkungen und Ungehorsamkeiten :-) danach war Nasenarbeit auf dem Programm. Im Revier liess Emma leider einen Gegenstand liegen und auf der Fährte zeigte Emma einige Unsicherheiten in den Winkeln. Für den Sonntag hatten sich die Beiden mit diesen Patzer jedoch immer noch eine gute Ausgangslage geschaffen.

Monika und Crissy starteten im BH mit der Unterordnung und danach der Führigkeit. Beide Arbeiten waren top. Leider wurde im BH von beiden Richter nicht sehr differenziert und SM-würdig gewertet. Beinahe jeder Teilnehmer hatte extrem hohe Punktzahlen. So war für den Sonntag noch alles offen. Monika hatte immer noch gute Chancen auf einen Podestplatz.

Monika und Crissy zeigten am Sonntag ein sehr schönes Revier und eine sehr gute Fährte mit nur kleinen Einschränkungen.
Am Schluss ergab es ein super Resultat mit 284 Punkten und dem 5. Schlussrang im BH von 32 Starter! Crissy du bist die BESTE! Nun hat sich Crissy den Ruhestand mit einem so tollen Abschluss verdient. Geniesse es und bleibe noch lange so fit und gesund.....

Andrew und Emma mussten am Sonntag als letzter in die Unterordnung. Die Nerven waren angespannt, wussten wir doch dass es mindestens eine 90er Unterordnung braucht fürs Podium. Die Beiden topmotiviert und voller Zuversicht am Start. Es war eine ausdrucksstarke und wunderschöne Unterordnung mit ganz kleinen Einschränkungen. Die Richterin gab 93 Punkte! Somit reichte es zum verdienten 3.Schlussrang im VPG. Herzliche Gratulation dem Dream-Team!

Ein riesiges Dankeschön an die Schlachtenbummler des HS Seeland-Pieterlen für das Dabeisein und Unterstützen. Einfach genial dass ihr diesen langen Weg auf euch genommen habt.

Rangliste


VPG-Schweizermeister Andrew und Emma

An der SKBS-SM vom 20./21. Oktober 2018 in Madiswil holten sich Andrew und Emma vom blauen Mistral den Schweizermeistertitel in der Klasse VPG 3.
Am Samstag Abend nach Halbzeit der Prüfung (Fährte und Unterordnugng) war es so spannend wie noch selten. Eine Führende und drei Teams mit vier Punkten Abstand gleichauf. So musste die Entscheidung am Sonntag im Revier und Schutzdienst ausgemacht werden. Emma musste als dritte ins Revier und legte gleich mit der Höchstpunktezahl von 50 vor.... leichte Ernüchterung bei den anderen :-)
Niemand konnte wie Andrew und Emma die volle Punktzahl erreichen. Nach dem Revier rückten alle punktemässig noch näher zusammen. Somit war der Schutz die ausschlaggebende Abteilung. Ich konnte kaum zusehen als Emma und Andrew in den Ring liefen, hoffentlich halten die Nerven von Emma und Andrew....
Alles lief nach Plan.... nicht fehlerfrei aber gut. Nun konnte nur noch gehofft und abgewartet werden. Bis zum zweitletzten Schutzdienst waren Andrew und Emma immer noch auf Platz 1. Und da stand nun noch der grösste Mitstreiter. Auch er konnte nicht einen fehlerfreien Schutz zeigen und wurde auf den zweiten Platz verwiesen.
Somit stand fest ANDREW UND EMMA SIND SCHWEIZERMEISTER VPG!!!
Ganz herzliche Gratulation!

Herzliche Gratulation auch an Monika mit Crissy vom blauen Mistral zum schönen 8.Rang im BH 3!
Gute Besserung an India zum Chasseralblick. Jeannette musste Indi leider vor dem Start noch aus der SM zurückziehen wegen gesundheitlicher Problemen

Rangliste


Arbeitstag Unterordnung 24.6.2018

Bei strahlendem Sommerwetter fand der erste Arbeitstag auf unserem Übungsplatz statt. Ein Novum mit dem Ziel Hundeführer und Hund im Hundesport weiterzubringen, gemeinsam Lösungen für Mensch mit Hund zu suchen und diese dann auch 1:1 umzusetzen. Als Leiter stellten sich Melanie, Ruht, Céline, Claudia, Monika und Andrew zur Verfügung. Christine mit Ayka, Monika mit Ambos , Céline mit Base, Nadja mit Louis, Jeannette mit Indi, Nadin mit Duke, Verena mit Onawa und Ruth mit Happy nahmen die Herausforderung an, schilderten ihre Probleme und wurden fachmännisch mit Ratschlägen beraten. Für den Hundeführer nicht ganz eine einfache Sache da es nicht DIE Lösung für ein Problem gibt sondern eine Vielzahl von Lösungen von kompetenten Leitern mit verschiedenen Ansichten und Trainingsmethoden. Die Kunst der Hundeführer ist nun das richtige Rezept für ihren vierbeinigen Liebling zu eruieren und weiterzuentwickeln, so dass eine Verbesserung in der Unterordnung erzielt werden kann.
Am Mittag wurde die mitgebrachten Koteletts und Wüste auf den Grill fachmännisch vom Andrew zubereitet und zum Verzehr serviert. Nach dem Mittagessen wurde nicht mehr ganz mit vollen Einsatz weitergearbeitet dafür noch fachfrauisch rege diskutiert.
Einen herzlichen Dank an alle für die mitgebrachten Salaten und leckeren Desserts.
Fazit: ein gelungener Anlass für unsere jungen Hundeführer um die Ideen und Lösungsvorschläge von den Leitern in den Trainingsalltag zu integrieren.

Fotos


Grandioser IGW-Mehrkampf

Bei schönstem Sommerwetter konnte der IGW-Mehrkampf beim KV Grenchen durchgeführt werden.
Alle unsere Hundeführer/innen waren top motiviert um ihre unzähligen Trainingsstunden am Tag X abzurufen.
Von total 30 Arbeiten wurden sagenhafte 22 Arbeiten zwischen 90 und 99 Punkten bewertet! Was für eine Bilanz!
Was soll man da noch schreiben..... da fehlen bald die Worte :-)

Unsere "Neulinge" in den 1er Klassen durften alle zufrieden sein mit ihren Leistungen und ihren Nerven. Toll habt ihr mit euren Hunden gearbeitet. Die 2er und 3er sind bereits "alte Hasen" und riefen souverän ihre Leistungen ab, Bravo an euch! Auch unsere zwei Oldies im Sani 3, die wieder in den Prüfungsmodus wechselten leisteten ihren Beitrag zu einem guten Gruppenergebnis, ansonsten hätten wir keine Sanigruppen bilden können.

So schön, dass alle aktive prüfungsreife Hundeteams motiviert werden konnte an diesem Mehrkampf teilzunehmen.
Der Event war ein voller Erfolg. Gemeinsam fiebern, gemeinsam bangen, gemeinsam feiern.... einfach Teamspirit

Der Erfolg ist nicht zu übertreffen!
Alle fünf Pokale stehen nun für ein Jahr in unserem Klubhaus....
Jeder Pokal wurde von einer anderen Gruppe geholt, Spannung pur an der Rangverkündigung. Ihr seid einfach der Wahnsinn!!!

Rangliste

Beste Gruppe Begleithund

Beste Unterordnnung Begleithund

Beste Gruppe Gemischt

Beste Unterordnung Gemischt

Beste Gruppe Sanitätshund


IGW-Mehrkampf

Am Samstag 2.Juni wird der Verein mit 18! Teams am IGW-Mehrkampf in Grenchen starten.
Dies ist eine sehr erfreuliche Bilanz. Es werden etliche Neustarter sowie auch erfahrene Hundeteam dabei sein. Wir sind stolz, dass sich für diesen Gruppenmehrkampf alle Prüfungsteams begeistern liessen und für den HS-Seeland-Pieterlen starten.
Es soll einen Team-Event werden mit gegenseitiger Unterstützung und einem gemütlichen Zusammensein.
Wir freuen uns! Bestimmt wird es ein gelungener Anlass.

Zuschauer erwünscht :-)


Genialer Prüfungsfrühling!

An den zwei letzten April Wochenenden überschlugen sich die genialen Prüfungsresultate!
Gerade mal fünf neue Hundeführerinnen wagten den Schritt an die Prüfung.

Im Sanitätshund 1 waren dies Claudia Jegerlehner, Claudia von Känel, Kathrin Lüthi und Gabriela Tschanz. Im Begleithund war dies Christine Anker.
Ihr seid alle spitzenmässig! Der eine oder andere kleine Fehler konnte zwar aufgedeckt werden, doch ich weiss, ihr habt euer Bestes gegeben. Sonst wäre ja keine Arbeit mehr im Training :-) Wir sind richtig stolz auf Euch und eure Leistungen.

Melanie Reber startete mit Xenya im VPG 2. Die lange intensive nervenzehrende Revieraufbauarbeit hat sich gelohnt. Hut ab vor deiner Ausdauer die du mit Xenya hast. Einfach Klasse!.

Auch wurden wieder fleissig top SM-Resultate gesammelt im BH. Bereits haben Beat Liechti, Jeannette Brandenberger, Andrew Reber und Monika Luippold die erforderlichen Resultate für die SM im Herbst beisammen. Ganz genial!

So macht Training Spass! Unser Ausbildungsweg und unsere Ausbildungsmethoden sind die Richtigen!


SKBS-SM in Madiswil 2015

Bei idealem Wetter führte der Verein schweizerischer Militärhundeführer die diesjährige Schweizermeisterschaft der belgischen Schäferhunde durch.
Für den Hundesport Seeland am Start waren im IPO Monika Luippold mit Crissy vom blauen Mistral sowie im Begleithund Denise Gertsch mit Dargo du Mont St. Aubert und Barbara Berger mit Cuba vom blauen Mistral.
Alle Hundeführerinnen zeigten schöne Arbeiten mit hohen Benotungen!
Zum dritten Mal in Folge holten sich Barbara und Cuba souverän den Schweizermeistertitel im Begleithund! Denise und Dargo klassierten sich auf dem ausgezeichneten 3.Rang!
Auch Monika und Crissy erreichten im IPO eine gute Klassierung, sie landeten auf dem 12. Schlussrang.
Der Hundesport Seeland gratuliert allen Teilnehmerinnen zu ihrem tollen Erfolg, ihr seit einfach Spitze!

Rangliste


IPO Prüfung in Eptingen

Am 3.Oktober starteten gerade drei Hundeführer in der Klasse IPO 3. Monika und Crissy holten sich das letzte Resultat für die SKG-SM 2015 im Tessin. Simone und Duli liefen auch ein SM-Resultat und Andrew mit Emma hatten Standortbestimmung.
Im Hundesport sind Hochs und Tiefs nahe beieinander. Kleine Fehler und Unstimmigkeiten zwischen Hund und Hundeführer führen eben oftmals zu vielen Punkteabzügen. Dies hat bestimmt schon mal jeder bei sich selbst erfahren.

Rangliste


Monika und Crissy vom blauen Mistral an der SKBS-SM in Thun

am 1. November wurde die SKBS-SM von der OG Thun durchgeführt.Das Wetter war wie im Bilderbuch und die Kulisse der Bergkette war einmalig! Genau so war auch die Organisation! Vielen Dank dem Organisationskomitee.
Für den Hundesport Seeland waren Denise mit Dargo du Mont Saint Aubert und Barbara mit Cuba vom blauen Mistral in der Sparte Begleithund am Start. In der Sparte IPO startete Monika mit Crissy vom blauen Mistral für unseren Verein.
Monika bestritt ihre erste Schweizermeisterschaft und zeigte eine sehr schöne Prüfung trotz vielem Nervenflattern. Es reichte zum ausgezeichneten 15. Schlussrang von insgesamt 27 Startenden mit 266 g AKZ! Bravo Monika und Crissy, ihr habt das wirklich toll gemacht!
Im Begleithund startete Barbara als Titelverteidigerin und Denis als Vize-Schweizermeisterein des Vorjahres. Wie immer in gewohnter Sicherheit meisterten die beiden Teams auch dieses Jahr wieder souverän ihre Prüfung. Somit standen am Abend wieder beide auf dem Podest. Denise mit Dargo erneut als Vize-Schweizermeisterin und Barbara mit Cuba als Schweizermeisterein! Respekt vor diesen tollen Arbeiten, ist es doch immer schwer die guten Resultate vom Vorjahr zu wiederholen. Euch beiden ist das in eindrücklicher Weise gelungen!
Der Hundesport Seeland ist sehr stolz auf alle drei Teams! Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg für die SKG-SM in zwei Wochen.

Rangliste